UPERFECT X Mini Lapdock 1080P Test von Juan Bagnell

 

Das Lapdock, das wir kennen und lieben, aber jetzt etwas kleiner, haben die Leute von UPERFECT mir das neue X-Mini-Laptop-Dock geschickt, damit ich damit herumspielen und sofort einige Gedanken austauschen kann. Wenn Sie den Wert eines tragbaren Monitors mit einem großen Akku und einem integrierten USB-Hub mit einem Speicherkartenleser in einem einfach zu tragenden Formfaktor nicht sehen, der an praktisch jedes andere Computer-Tablet-Telefon oder jede Konsole angeschlossen werden kann.

Etwa

Anzeige

Jetzt bin ich ein wirklich großer Fan dieses Konzepts und freue mich sehr zu sehen, dass sich diese Idee immer noch weiterentwickelt. Das X Mini ist ein 11,6-Zoll-Lapdock mit Bildschirm, das sich ein wenig anfühlt, wie eine schönere Version dieser alten Windows-Netbooks, meist Plastikgehäuse.

Schlüssel

Die Tastatur und die untere Hälfte haben einen kleinen Rahmenflex, aber die Tasten sind schön und klobig. Ich habe wirklich das taktile Feedback, wenn ich auf dieser Tastatur tippe. Die Scharniere sind wirklich schwergängig. Vollständige Rundum-Unterstützung für Laptop-, 10th- und Tablet-Modi. Sie fühlen sich sehr robust an.

Auflösungen

Volle 1080p-Auflösung, aber ich wünschte, der Bildschirm könnte nur ein bisschen heller werden. Es ist perfekt für drinnen, es ist okay. Wenn Sie in einem Café sind, wie wenn Sie unter einem Regenschirm sind, aber es ist ein wenig verwaschen. Wenn Sie versuchen, dies mit Tageslicht zu treffen.

Batterie

Der Gewinn für dieses kleine Lapdock ist, dass es einen schön großen Akku hat, einen 10800-mAh-Akku, der hier größer ist als der UPERFECT X, und dieses Dock hatte einen größeren und helleren Bildschirm. Das gibt uns also einen kleinen Batteriegewinn gegenüber dem größeren Bruder. Dock und IO wurden ebenfalls gegenüber dem älteren X verbessert.

Plugins

Es gibt immer noch viele HDMI MicroSD und eine Kopfhörerbuchse, aber jetzt bekommen wir auch ein Paar USB-Anschlüsse und das hilft sehr beim Hinzufügen von Zubehör. Wir streben nicht nach der gleichen superdünnen Hülle. Dies ist am Scharnier etwas dicker, aber wir streben eine kleinere Gesamtfläche an, nachdem wir den Oberflächen-Laptop getragen haben. Dies wurde sogar als etwas geschätzt. Dieser kleine Koffer passt immer noch gut in die Economy-Class-Airline-Tabletts. Natürlich habe ich ein paar Nitpicks, das Audio dieser Lösungen ist selten großartig, das X Mini ist in einer ähnlichen Situation, die Lautsprecher und die Kopfhörerbuchse werden geschätzt, sie sind besser, wenn Sie nichts anderes haben, aber Sie könnten diese Lautsprecher schlagen mit guten Telefonlautsprechern und der Kopfhörerbuchse. Auch hier ist es schön, einen praktischen Anschluss zu haben, aber ich bevorzuge definitiv die Kopfhörerqualität auf meinem Dampfdeck gegenüber diesem. Aber noch einmal, es ist, als hätte man einen Laptop-Hub zur Not, es ist besser, die Kopfhörerbuchse nicht zu haben, als nicht das eine wichtigere Anliegen.

Laden

Der X mini verwendet zum Aufladen einen Hohlstecker, und das bedeutet, dass Sie ein proprietäres Kabel oder Ladegerät um ihn herum aufbewahren müssen. Kann nicht über einen Standard-USB aufgeladen werden, wie es beim X der Fall ist, wenn Sie eine Tasche packen und Zubehör aufbewahren. Das ist die einzige Enttäuschung für mich. Ich würde nicht behaupten, dass dies allein für einige Leute ein Deal Breaker sein könnte. Jetzt können Sie ein weiteres USB-Adapterkabel mit zwei Zylindern erhalten, wenn Sie nicht den gesamten Ladestein tragen möchten, aber Sie haben immer einen zusätzlichen Kabeltyp, der wahrscheinlich nur für verwendet wird. Dieses eine Produkt, das den Mini betrifft, ist ein Champion, der es mit meinem Motorola verwendet, das es auflädt, während ich bereit bin.

Wie es funktioniert

Der Motorola-Desktop-Modus, den ich gerade hochgeladen habe. Ich kann die gesamte Laptop-Laufzeit von etwas wie meinem Surface-Laptop nicht ganz erreichen, gehen Sie zu. Es wird definitiv fallen. Kurz vor einem schöneren Chromebook, aber ich kann einen soliden Tag mit zeitweiliger Nutzung verbringen und am Ende meines Laptops ankommen, es mit einem voll aufgeladenen Telefon verwenden, und das macht so viel Spaß. Das ist so praktisch. Dies ist eine Zubehör-Shell, die uns einen besseren Zugriff auf die Rechenleistung der Gadgets ermöglicht. Wir besitzen es bereits, es ist so konzipiert, dass es universell von allem verwendet werden kann, was Bilder ausgeben kann, es kann mehrere All-Geräte aufladen. Es ist nicht an einen Hersteller gebunden, um nur mit einem Telefon oder einer Konsole verwendet zu werden. Dies ist ein Zubehör, das breite Unterstützung finden sollte und ein oder zwei Telefongenerationen problemlos überdauern sollte.

Es gibt weniger Dinge im Inneren, die möglicherweise ausfallen könnten. Die Rückseite lässt sich leicht öffnen, wenn Sie die Batteriezellen austauschen möchten. Dies sollte eine Menge eingebautes Leben haben, und obwohl ich als Zubehör super darauf stehe, muss ich auch einen Gruß aussprechen. Ein großes Lob an UPERFECT, weil sie es besser gemacht haben, das Zubehör für dieses Zubehör zu maximieren. Sie schickten dies zusammen mit einem neuen Telefon im Klemmstil. Doc, macht es viel einfacher, Ihr Telefon und die Selfie-Kamera Ihres Telefons einsatzbereit zu haben, ohne Magnete oder Aufkleber oder eine Art proprietäre Lösung zu verwenden, die nur auf einer Telefonhülle funktionieren kann. Dies kann zu jedem Produkt passen, mit dem ich mein Telefon auf einer höheren Ebene abstützen möchte, und es ist gut für zwei Orientierungen.

Wenn Sie also auf die UPERFECT-Website gehen, sehen Sie sich auf jeden Fall auch einige unserer unterstützenden Zubehörteile als Display-Zubehör an, aber diese Lösungen sind auch für Dinge wie meine Kameras in Frage gekommen. Ich würde dieses Panel nicht als richtigen Fotomonitor einstufen, wenn ich ein wirklich wichtiges Shooting hätte, aber einen größeren Bildschirm, der besser geschützt ist. Das Reisen hat zwar seine eigene Kraft für die Fernarbeit, aber das ist ein praktisches Add-on. Ich bin offensichtlich der große Ol-Nerd. Ich denke, was war frustrierend. Ich überprüfe diese Art von Zubehör seit ein paar Jahren. Und es gibt eine kleine Basis von Technikfreaks, die verstehen, warum Fähigkeiten Spaß machen könnten? Und selbst wenn es nicht das Richtige für sie ist, können sie zumindest die Flexibilität eines guten tragbaren Displays zu schätzen wissen. Aber es gibt immer noch viel Widerstand gegen diese Idee, und sie scheint von Leuten zu kommen, die nur einen potenziellen Anwendungsfall sehen können, wie den Besitz eines Laptops, aber dann alle ignorieren.

Rezension

All die anderen Dinge, die ein Zubehör wie dieses tun kann, ist eines der besten Upgrades, die jemand machen kann, einfach einen schönen tragbaren Monitor zu bekommen. Es eröffnet so viel Potenzial für eine Reihe von Geräten, die Sie bereits besitzen. Docks sind ein konkretes Beispiel für diese Fähigkeit, die eine bessere Unterstützung für die Energieverwaltung, eine bessere Steuerung und eine bessere iOS-Unterstützung für anderes Zubehör bieten, um diese Idee weiter auszubauen. Aber zurück zum Mini, ich denke, der kniffligste Teil dieser Empfehlung ist, den Mini gegen den älteren UPERFECT X abzuwägen, man spart etwas Platz auf dem Mini, man bekommt mehr Anschlüsse, für Zubehör auf dem Mini und man bekommt eine etwas bessere Akkulaufzeit auf dem Mini. Das x ist etwas schlanker, es ist dünner am Scharnier, es ist etwas schöner gebaut, der Bildschirm wird heller, aber der Hauptunterschied für mich, das, was eine Kaufentscheidung ausmacht, das X mini kann über USB aufgeladen werden, mal sehen Sie haben ein anständiges Telefonladegerät. Sie müssen nicht wie gewohnt verschiedene Kabel mit sich führen, um das X mini abzurunden. Die vielen, wie ich schon sagte, das allein könnte den kleinen Preisaufschlag für das X mini wert sein. Auch wenn das bedeutet, dass Sie möglicherweise die zusätzlichen USB-Anschlüsse, verschiedene Teile und Teile opfern müssen, Spaß beim Vergleichen. Aber als Kategorie mag ich diese Docks wirklich. Do UPERFECT Team bringt im Allgemeinen großartige Hardware heraus. Wir befinden uns in einer Renaissance tragbarer Displays und es gibt einige unglaubliche Optionen, um einen zweiten Bildschirm zu einfach zu packen. Das tragen. Ich denke, das LapDock ist die beste Umsetzung dieser Idee. Wir können die Verwendung anderer Gadgets erweitern.

Beschreibung

Wir müssen nicht mehr Computer kaufen, als wir benötigen. Ihr Telefon ist wahrscheinlich genauso leistungsfähig, leistungsstärker als ein billiges Chromebook. Und wenn Ihre Kinder ein Nintendo haben, können Sie ihr mobiles Spielen aufrüsten. Dies sind durchweg die Top-Zubehöroptionen. Ich wünschte, mehr Technikfreaks würden es ernst nehmen. Und der X mini ist eine lustige, kleine Version dieses Konzepts. Also, natürlich, lassen Sie einige Links unter diesem Video fallen, wo Sie weitere Informationen zum UPERFECT mini X-Vielleicht-Shop finden können. Die gesamte Unterstützung in letzter Zeit war unglaublich.

Bewertet von Juan Bagnell

Um dieses Bewertungsvideo anzusehen, klicken Sie auf diesen Link –  https://youtu.be/N1ox9GKz7qc

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.