Wie richte ich einen Dual-Screen-Laptop ein?

Die Verwendung von Laptops hat erheblich zugenommen, und es ist keine angenehme Erfahrung, den ganzen Tag mit einem Laptop mit kleinem Bildschirm zu arbeiten. Aus diesem Grund stellen Unternehmen den Mitarbeitern externe Monitore zur Verfügung, um die Produktivität zu steigern. Die mehreren Bildschirme sind leistungsstarke Werkzeuge zur Steigerung von Produktivität und Komfort. Viele Menschen suchen nach einer Laptop-Monitorverlängerung und anderen Geräten, die dabei helfen, den Laptopbildschirm zu erweitern und einen Dual-Screen haben einrichten. Wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind oder nach einer Anleitung zum Einrichten des Dual-Screen suchen, lassen Sie uns einen Blick auf die Dinge werfen, die vor dem Anschließen zu beachten sind.

Was Sie vor Beginn der Verbindung überprüfen sollten

Heutzutage unterstützen die meisten Laptops im Allgemeinen zwei Monitore. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihr Gerät zwei externe Monitore hinzufügen kann. Diese Funktion hängt von Ihrem Betriebssystem, den Fähigkeiten von Treibern und Grafikkarten ab. Windows 7, 8, 10 und Windows XP unterstützen mehrere Monitore; Daher müssen Sie nur die Fähigkeiten der Grafikkarte und der Treiber Ihres Laptops überprüfen.

Überprüfen Sie Ihre Grafikkarte

Als Erstes sollten Sie überprüfen, ob Ihre Grafikkarten mehrere Monitore unterstützen. Generell stellt jeder Hersteller von Grafikkarten mindestens zwei Ausgänge zur Verfügung. Aber wenn Sie sich nicht sicher sind, was die Eigenschaften der Grafikkarte sind, müssen Sie die Website des Herstellers besuchen, suchen, Ihre Grafikkarten finden und nach den Spezifikationen suchen. Es hilft Ihnen zu überprüfen, ob Ihre Grafikkarte mehrere Monitore unterstützt.

Wenn Sie beispielsweise die NVIDIA GeForce-Karte verwenden, können Sie auf die offizielle Website gehen und nach Ihrem Grafikkartenmodell suchen. Klicken Sie dann auf die Spezifikation, dort finden Sie die Spalte "Multi-Monitor", und dort wird Ja oder Nein angezeigt. Wenn Ihre Grafikkarte nicht mehrere Monitore unterstützt, müssen Sie nicht den Mut verlieren, und Sie können einen kaufen Grafikkarte, die mehrere Monitore unterstützt, und installieren Sie sie. Es ist also ziemlich einfach; Überprüfen Sie zuerst Ihre eingebaute Grafikkarte; Wenn es nicht unterstützt wird, können Sie eine Laptop Monitor Extender Grafikkarte kaufen und installieren.

Überprüfen Sie die auf Ihrem Laptop verfügbaren Anschlüsse.

Die Ports, die Sie überprüfen müssen, bevor Sie Ihre Bildschirme erweitern. In der Regel enthält jeder Laptop oder Computer einen oder eine Kombination der folgenden Anschlusstypen.

Displayport 

Es kann eine (optionale) Schnittstelle zum Schutz von Audio-High-Definition-Inhalten bieten.

VGA (Video Graphics Array) 

Es handelt sich im Allgemeinen um einen farbcodierten Anschluss mit blauem Kunststoff und blauen Etiketten.

DVI (Digital Video Interface)

Es ist normalerweise auch ein farbcodierter Anschluss mit weißem Kunststoff und Etiketten.

HDMI (High Definition Multimedia Interface)

Sie finden diese Art von Anschluss in den neuen Laptops und können alle Arten von Videogeräten anschließen und Ton über die Kabel liefern.

Dies sind die Standardports, die Sie auf Laptops und Computern finden können. Sie überprüfen die Seiten oder die Rückseite der Laptops. Denken Sie daran, dass die Laptops auch die entsprechenden Anschlüsse enthalten sollten. Wenn Sie dies überprüfen, können Sie Zeit und Geld sparen. Wenn der Anschluss Ihres Monitors nicht zu den Laptops passt, können Sie Konverter nach Ihren Bedürfnissen kaufen.

Anschließen der Monitore, wenn die Ports nicht übereinstimmen

Oft stimmen die Anschlüsse von Laptop und Monitor nicht überein. Aber es wäre hilfreich, wenn Sie sich keine Sorgen machen würden, da Sie immer noch eine Verbindung mit der Problemumgehung herstellen können. Sie können eine der folgenden Methoden ausprobieren, um Ihren tragbaren Monitor mit dem Laptop zu verbinden.

  • Sie können eine Dockingstation kaufen und ausprobieren, die unter verschiedenen Umständen funktioniert.
  • Eine einfache Art der Verbindung ist die Verwendung eines Adapters, wie z. B. DVI- oder HDMI-Adapter.Es funktioniert, wenn Sie unterschiedliche Anschlüsse an Ihrem Monitor und Laptop haben 
  • Sie können auch einen Switch-Splitter verwenden. Dieser Trick funktioniert, wenn Sie einen einzigen HDMI-Anschluss in Ihrem Laptop haben und wenn Sie zwei HDMI-Anschlüsse benötigen.

Wie richte ich einen Laptop mit zwei Bildschirmen ein?

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass alles bereit ist, können Sie zwei Monitore an Ihren Laptop anschließen. Ein Tipp ist, die Monitore anzuschließen, während der Computer eingeschaltet ist, und Windows erkennt in neunzig Prozent der Fälle, wenn ein neuer Monitor angeschlossen wird.

Ich habe HDMI- und VGA-Anschlüsse an meinem Laptop, und meine externen Monitore haben auch Kabel für HDMI- und VGA-Anschlüsse.

Schritt 1:  Schließen Sie zuerst das Kabel Ihres ersten externen Monitors an den richtigen Videoanschluss Ihres Laptops an. Daher habe ich das VGA-Kabel Ihres ersten externen Monitors in den VGA-Anschluss des Computers gesteckt.

Schritt 2: Schließen Sie nun das Kabel des zweiten Monitors an den anderen richtigen Anschluss Ihres Systems an. Also stecke ich das HDMI-Kabel des zweiten Monitors in den HDMI-Anschluss des Systems.

Schritt 3: Jetzt müssen wir Änderungen an den Anzeigeeinstellungen vornehmen. Dazu:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich auf Ihrem Desktop.
  2. Wenn Ihr Betriebssystem Windows 10 ist, klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.
  3. Wenn Ihr Betriebssystem Windows 7/8 ist, klicken Sie auf Bildschirmauflösung.

Schritt 4: Sie können drei Displays mit den Anzeigemodi 1, 2 und 3 sehen. Dieses Display 1 ist Ihr Laptop-Monitor, und die anderen beiden Displays sind externe Displays.

Schritt 5:  Klicken Sie auf Display 2 und wählen Sie in den mehreren Displays die Option „Desktop auf dieses Display erweitern“ aus und übernehmen Sie es.

Schritt 6: Wählen Sie Display 3 aus und wählen Sie die Option „Desktop auf dieses Display erweitern“ aus der Dropdown-Liste der mehreren Displays aus und wenden Sie es an.

Schritt 7: Der letzte Schritt besteht darin, auf OK zu klicken, um den Vorgang abzuschließen und die Einstellungen zu übernehmen. Damit können Sie drei Monitore mit Ihrem Laptop verwenden.

Sie haben die Möglichkeit, auf jede Anzeige zu klicken und sie zu ziehen, um sie neu anzuordnen:

  • Die Möglichkeit, die Anzeigeauflösung zu ändern.
  • Größe der Artikel.
  • Orientierung nach Ihren Wünschen.

Dies sind die einfachen Schritte, um einen tragbaren Monitor für einen Laptop anzuschließen und ihn zu verwenden, um die Vorteile zu maximieren. Die mehreren Bildschirme erhöhen die Produktivität, und Sie müssen kein Technikfreak sein, um mehrere Bildschirme zu verbinden.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen