Was ist ein Tri-Screen-Setup?

Die meisten Leute fragen sich, warum sie ein Tri-Screen-Setup brauchen, wenn ein einzelner Bildschirm die Arbeit erledigen kann. Die Antwort liegt einfach in der Erfahrung. Sie können das Erlebnis, das ein Tri-Screen-Setup bietet, nicht mit einem Single-Screen-Setup genießen.

Vom Komfort bis hin zur Ästhetik bietet ein Tri-Screen-Setup gegenüber einem Single- oder sogar Dual-Screen-Setup mehrere Vorteile. Wir werden uns alles ansehen, was es über Tri-Screen- oder Drei-Bildschirm-Setups zu wissen gibt, aber zuerst, was ist ein Tri-Screen-Setup? 


Ein Tri-Screen-Setup oder ein Drei-Bildschirm-Setup ist einfach ein Setup, das drei verschiedene Anzeigegeräte umfasst. Dadurch wird normalerweise der verfügbare Speicherplatz erhöht, den der Benutzer verwenden kann, um verschiedene Anwendungen gleichzeitig auszuführen. Diese Bildschirme werden häufig über Kabel wie DisplayPort, HDMI, Thunderbolt 3 oder VGA angeschlossen.


Die Anwendungsmöglichkeiten des Drei-Bildschirm-Setups sind nahezu unbegrenzt, da Sie sie in verschiedenen Anwendungen wie Spielen, Programmieren, Videobearbeitung, Handel und anderen professionellen Unternehmungen verwenden können. Noch wichtiger ist, dass es Ihre Produktivität erheblich steigern kann und eine großartige Erfahrung bietet.

Vorteile eines Drei-Bildschirm-Setups

Der Hauptvorteil, den ein Setup mit drei Bildschirmen den Benutzern bietet, ist mehr Platz auf dem Bildschirm, aber was bedeutet das? Mehr digitale Bildschirmfläche führt zu mehreren anderen Vorteilen. Hier sind einige Vorteile, die Sie durch eine Konfiguration mit drei Bildschirmen genießen können.

Gesteigerte Produktivität 

Einer der größten Vorteile, die Benutzer von einer Einrichtung mit drei Bildschirmen genießen können, ist die gesteigerte Produktivität. Das Arbeiten auf drei Bildschirmen ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig an verschiedenen Anwendungen zu arbeiten, sogar während Sie an derselben Aufgabe arbeiten. Es erleichtert Ihnen auch den einfachen Wechsel von einem Bildschirm zum anderen.


Gesteigerte Produktivität bedeutet, dass Sie weniger Zeit mit der Erledigung von Aufgaben verbringen und Ihre Wahrscheinlichkeit, abgelenkt, unmotiviert oder abgelenkt zu werden, verringert wird. Dies liegt daran, dass die Zeit, die für das Schließen eines Fensters und das Öffnen eines anderen oder das Minimieren eines Fensters für ein anderes aufgewendet wird, erheblich reduziert wird. Auch wenn die dafür benötigte Zeit nicht viel erscheinen mag, kann sie, wenn Sie die gesamte Zeit über Ihre Arbeitszeiten zusammenrechnen, ziemlich bedeutend sein.

Nahtloses Multitasking  

Zusätzlich zur gesteigerten Produktivität können Sie unterbrechungsfreies Multitasking genießen, wenn Sie eine Konfiguration mit drei Bildschirmen verwenden. Abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen können Sie verschiedene Anwendungen öffnen, mit denen Sie an verschiedenen Aufgaben oder verschiedenen Aspekten derselben Aufgabe arbeiten können. 


So können Sie sich ganz einfach auf eine Hauptaufgabe konzentrieren und bei Bedarf auf Ihren anderen Bildschirmen an anderen Aufgaben arbeiten. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Kreativität zu steigern. Ein weiterer Vorteil eines Tri-Screen-Setups in Bezug auf nahtloses Multitasking ist die nahtlose Konnektivität.


Das Arbeiten an mehreren Bildschirmen bietet Ihnen den Luxus, mit Ihren Kollegen oder Mitarbeitern zusammenzuarbeiten. So können Sie Ideen und Wissen mit ihnen teilen, während Sie bequem auf den anderen Bildschirmen arbeiten. Sie können sogar einen Ihrer Bildschirme für Notizen verwenden. 

Verbessertes Spielerlebnis

Ein Drei-Bildschirm-Setup kann für Gamer unglaublich vorteilhaft sein, insbesondere für Spieler von Ego-Shooter-Spielen. Dieses Setup verbessert Ihr Spielerlebnis, indem es Ihre Gesamtperspektive des Spiels erweitert. Dies gibt Ihnen ein realistischeres Gefühl der tatsächlichen Spielumgebung. 


Dank deiner peripheren Sicht musst du beim Spielen nicht einmal aktiv direkt auf die anderen Bildschirme schauen. Das Drei-Bildschirm-Setup bietet ein immersives Spielerlebnis, da die physische Interaktion zwischen den Bildschirmen minimiert wird. Das ist viel besser als die Erfahrung, die Sie mit einem Dual-Screen-Laptop-Setup machen.

Ästhetik 

Darüber hinaus ist ein Tri-Screen-Setup einfach so schön anzusehen. Mit einer Konfiguration mit drei Bildschirmen wird die Ästhetik Ihres Arbeitsplatzes erheblich verbessert. Mit diesem Setup wird sogar das Ansehen von Filmen hervorragend. 

Drei-Bildschirm-Setup-Installation

Unabhängig davon, wofür Sie Ihr Tri-Screen-Setup verwenden möchten, können Sie diese verschiedenen Vorteile genießen. Über den ästhetischen Reiz hinaus kann es Ihre Produktivität und Multitasking-Fähigkeiten verbessern. Diese Vorteile können jedoch nur dann maximal genutzt werden, wenn Sie Ihr Setup richtig installieren. So installieren Sie Ihr Drei-Bildschirm-Setup:

Finden Sie heraus, ob Ihr Computer ein Tri-Screen-Setup unterstützen kann

Während viele Leute ihre Ein-Bildschirm-Setups gerne in Tri-Screen-Setups umwandeln würden, kann nicht jeder Computer ein Tri-Screen-Setup unterstützen. Dies macht diesen Schritt zum ersten, was Sie tun sollten, wenn Sie planen, Ihr Setup umzustellen.


Bitte beachten Sie, je älter Ihr Computer ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er eine Tri-Screen-Konfiguration unterstützt. Sie möchten also herausfinden, ob Ihr Computer über 3 Videoanschlüsse verfügt und um welche Art von Anschlüssen es sich dabei handelt. Sie sollten auch prüfen, ob die 3 Videoanschlüsse gleichzeitig verwendet werden können.


Um Ihre Einrichtung mit einem Bildschirm umzuwandeln, muss Ihr Computer über 3 Videoanschlüsse verfügen und Ihr Computer muss es Ihnen ermöglichen, alle drei gleichzeitig zu verwenden.


Wenn Sie einen Desktop verwenden, möchten Sie hinter Ihrem Desktop oder Ihrer Systemeinheit nachsehen. Sowohl Ihre integrierte Grafikkarte als auch Ihre Grafikkarte könnten Videoanschlüsse haben. Finden Sie heraus, welcher davon drei Videoanschlüsse hat, damit Sie auswählen können, welchen Sie verwenden möchten, vorzugsweise denjenigen, der die gleichzeitige Verwendung unterstützt. Sie möchten vermeiden, ihre Ports zu kombinieren, damit Ihr Setup nicht ins Stocken gerät. 


Wenn Sie einen Laptop verwenden, haben Sie höchstwahrscheinlich nicht mehr als 2 Videoanschlüsse. Im Allgemeinen ist es normalerweise unmöglich, ein Setup mit drei Bildschirmen auf einem Laptop auszuführen. Um ein Setup mit drei Bildschirmen mit einem Laptop auszuführen, benötigen Sie zusätzliche Hardware.

Erforderliche zusätzliche Hardware besorgen

Wenn Sie einen Computer haben, der ein Tri-Screen-Setup nicht unterstützt, müssen Sie sich nur diese Liste mit zusätzlicher Hardware besorgen, die Ihnen hilft, drei Bildschirme gleichzeitig zu betreiben. 

Grafikkarte

Für einen Desktop benötigen Sie eine Grafikkarte, die eine Konfiguration mit drei Bildschirmen ermöglicht. Die Grafikkarte, die Sie erhalten, muss mit dem Motherboard kompatibel sein, das sich derzeit in Ihrem Computer befindet. Bei der Ermittlung müssen Sie die Größe der Grafikkarte, den Strombedarf und den verfügbaren PCI-Steckplatz berücksichtigen. 

Laptop-Bildschirmverlängerung

Um ein Setup mit drei Bildschirmen mit einem Laptop auszuführen, besorgen Sie sich am besten eine Laptop-Bildschirmerweiterung. Auf diese Weise können Sie Ihren Laptop ganz einfach in ein Drei-Bildschirm-Setup umwandeln. Eine gute Wahl, wenn es um einen tragbaren Monitor für Laptops geht, ist der Screen Laptop Extender

Dockingstation

Eine Dockingstation bietet mehrere Arten von Videoanschlüssen wie HDMI-Anschlüsse und DisplayPort. Dadurch können Sie die zusätzlichen Monitore einfach anschließen. 

USB-zu-HDMI-Adapter

Eine Alternative zur Dockingstation ist der USB-auf-HDMI-Adapter. Damit können Sie ein HDMI-Kabel an einen Ihrer normalen USB-Anschlüsse anschließen. Beachten Sie jedoch, dass die Videoqualität normalerweise nicht so gut ist. 

Externer Multi-Display-Adapter

Mit dem externen Multi-Display-Adapter können Sie die Funktionalität eines Ports erweitern, um bis zu drei Ports zu bedienen. Dies ist die kostengünstigste Möglichkeit, drei Displays gleichzeitig zu verwenden. 

Notwendige Kabel

Du musst dir alle notwendigen Kabel besorgen, die für deine Einrichtung erforderlich sind. Sie benötigen die Kabel, die zu den von Ihnen verwendeten Anschlüssen passen. 

Konfigurieren Sie Ihre Anzeigeeinstellungen

Sobald Ihre zusätzlichen Displays an Ihren Computer angeschlossen sind, können Sie loslegen. Sie müssen jedoch zuerst Ihre Anzeigeeinstellungen konfigurieren. 

Windows-Computereinstellungen mit drei Bildschirmen

Wenn Sie einen PC verwenden, helfen Ihnen die folgenden Schritte, Ihre Windows-Einstellungen richtig zu konfigurieren:

  1. Gehen Sie zu Ihrem Desktop, klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen. Abbildungen von Monitoren mit Nummern sollten erscheinen.
  2. Identifizieren Sie Ihre Monitore, indem Sie auf jeden klicken, der entsprechende Bildschirm sollte die Nummer anzeigen. 
  3. Wenn Sie keinen Ihrer Monitore finden können, suchen Sie einfach danach, indem Sie auf "Erkennen" klicken.
  4. Falls Sie mit der Anordnung der Bildschirme auf Ihrem Computer nicht zufrieden sind, können Sie diese per Drag & Drop neu anordnen.
  5. Klicken Sie als Nächstes auf Mehrere Anzeigen. Sie können Ihren Bildschirm erweitern oder Ihren ursprünglichen Computer duplizieren oder verschiedene Optionen für verschiedene Bildschirme verwenden. 

Apple-Computereinstellungen mit drei Bildschirmen

So konfigurieren Sie Ihre Computereinstellungen, wenn Sie einen Mac verwenden.

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol und öffnen Sie im Menü Ihre Systemeinstellungen. Alternativ können Sie das Symbol auf Ihrem Dock verwenden, um darauf zuzugreifen.
  2. Klicken Sie auf Displays
  3. Anordnung auswählen. Sie können Ihre Displays nach Ihrem Geschmack neu anordnen.
  4. Lassen Sie die Option Displays spiegeln aktiviert, um Ihren Bildschirm zu spiegeln, oder deaktivieren Sie sie, um Ihren Bildschirm zu erweitern. Sie können auch auf einem Bildschirm spiegeln und auf dem anderen erweitern

Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Es ist wahrscheinlich, dass Sie auf Ihrem Tri-Screen-Setup verzögerte und schwarze Bildschirme erleben, wenn die Treiber auf Ihren Displays nicht auf dem neuesten Stand sind. Gleiches gilt auch für die Treiber Ihrer Grafikkarte. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Treiber aktualisieren. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:


  • Sie können das neueste Update manuell von der Website Ihres Display- und Grafikkartenherstellers herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version herunterladen und dass sie mit der Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems kompatibel ist.

  • Alternativ können Sie sie automatisch mit einem Treiber-Updater aktualisieren. Dadurch wird einfach nach den Treibern für Ihre Hardware gesucht und diese je nach Ihrer Wahl zusammen oder selektiv installiert. 

Fazit 

Mit den zahlreichen Vorteilen, die es bietet, von erhöhter Produktivität und einfacherem Multitasking bis hin zu Komfort und Ästhetik, lohnt sich das Tri-Screen-Setup auf jeden Fall. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Schritte zur Installation und Konfiguration Ihres Setups oder unseres besten tragbaren Monitors befolgen.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen