Warum müssen Sie einen tragbaren externen Monitor kaufen?

Laptops, Tablets und Mobiltelefone haben es sicherlich einfacher gemacht, unterwegs in Verbindung zu bleiben. Warum müssen Sie dann auch einen tragbaren externen Monitor anschaffen? Obwohl der Grund für die Erweiterung eines Bildschirms für jeden unterschiedlich sein kann, ist eines sicher; Es ist leicht, sich in einen tragbaren externen Monitor zu verlieben.

 

Was ist ein tragbarer externer Monitor?

Ein  tragbarer externer Monitor ist ein Bildschirm, der per Kabel mit einem Telefon, Tablet oder Computer verbunden werden kann. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und machen den Wechsel zwischen Aufgaben viel einfacher. Da sie außerdem viel tragbarer sind als Desktop-Monitore, können sie einfach überall hin mitgenommen werden, sei es zur Unterhaltung oder zur Arbeit.

Vorteile eines tragbaren zweiten Monitors:

Warum müssen Sie einen tragbaren externen Monitor kaufen?

Verbesserung der Produktivität

Tragbare Zweitmonitore bieten effiziente Lösungen am Arbeitsplatz. Egal, ob Sie Geschäftsmann, Immobilienmakler oder Grafikdesigner sind, es gibt so viele Möglichkeiten, wie ein tragbarer externer Monitor den Arbeitsablauf produktiver gestalten kann.

Ein zusätzlicher Monitor kann Ihnen beispielsweise Zeit sparen, während Sie am Schreibtisch von einer Aufgabe zur anderen springen. Ein erweiterter Bildschirm ist auch viel angenehmer für die Augen und kann den Einblick in die Daten verbessern.

Selbst wenn Sie es nur als Kommunikationsraum während der Remote-Arbeit verwenden, kann es Ihr Stressniveau senken, da es eine bessere Lösung bietet.

Als Vorschaubildschirm verwenden

Diese technisch versierten Geräte können sogar mit Kameras verbunden werden! Das bedeutet, dass YouTuber bei Foto- oder Videoaufnahmen einen tragbaren zweiten Monitor mitnehmen und ihren Laptop zu Hause lassen können.

Anstatt das Filmmaterial auf einem winzigen LCD-Bildschirm anzuzeigen, dient ein tragbarer externer Monitor als hochwertiger Bildschirm, auf dem YouTuber ihr Filmmaterial sofort überprüfen können.

Fügen Sie einem Meeting eine professionelle Note hinzu

Wenn Sie in einer Besprechung sind und etwas auf dem Bildschirm präsentieren müssen, schreit ein tragbarer Bildschirm nach Professionalität! Bei einer Besprechung außerhalb des Büros benötigen Sie lediglich Ihr Telefon und einen externen Monitor, um Ihre Arbeit zu präsentieren.

Während einer großen Besprechung ist ein größerer Monitor möglicherweise die beste Lösung, um die Aufmerksamkeit aller zu erregen. In jedem Fall ist ein tragbarer Zweitmonitor mit großem oder kleinem Bildschirm ein absoluter Power-Move, da er zeigt, dass Sie vorbereitet und professionell sind.

Skalieren Sie Ihr Mobilgerät

Anscheinend sind mobile Geräte etwas, auf das viele in dieser modernen Zeit nur schwer verzichten können. Unter Umständen fühlen sie sich jedoch aufgrund ihrer winzigen Touchscreens unzureichend. Aus diesem Grund sollten Sie einen tragbaren externen Monitor in Betracht ziehen. Darüber hinaus kann selbst das kleinste Handy mit einem zusätzlichen Monitor "aufgerüstet" werden, um das Erlebnis in voller Größe zu erhalten.

Wenn es um tragbare Monitore geht, gibt es verschiedene Funktionen und zusätzliche Geräte, die man hinzufügen kann. So kann beispielsweise eine zusätzliche Bluetooth-Tastatur zusammen mit Google Docs und Microsoft Word dem Handy das Gefühl geben, wie ein Computer zu sein.

Nehmen Sie Unterhaltung überall mit hin

Eine weitere Verwendung für tragbare Zweitmonitore ist die Unterhaltung. Das Anschauen des Spiels oder eines Films auf einem winzigen mobilen Gerät reicht einfach nicht aus. Sie können jedoch Ihren mobilen Bildschirm erweitern und das Unterhaltungserlebnis verbessern, wenn Sie Ihr Telefon an einen tragbaren Monitor anschließen. Es ist die perfekte Option, wenn Sie campen oder einen Roadtrip machen.

Erweitern und verbessern Sie die Anzeige auf spezialisierten Geräten

Neben einer besseren Unterhaltung und Produktivität am Arbeitsplatz können diese Monitore auch spezielle Geräte verbessern. Tragbare externe Monitore können für bestimmte Branchen oder Berufe wie Einzelhandel und Medizin angepasst werden.

Zum Beispiel können medizinische Sensoren aufgerüstet werden, um ein sichtbareres Seherlebnis über einen tragbaren Monitor zu bieten, oder Kassentheken können mit einem Touchscreen-Display einfacher zu verwalten werden

Außerdem ist ein externer tragbarer Monitor eine großartige Möglichkeit, einen Raum zu verschönern und das Aussehen eines veralteten Geräts zu verbessern. Mit den richtigen Adaptern und Platzierungen kann ein tragbarer externer Monitor Leben, Zeit und sogar Geld retten.

 

 

Was ist bei einem tragbaren externen Monitor zu beachten?

Ein tragbarer externer Monitor wird von manchen einfach als Luxus angesehen. Andere sehen darin einen wesentlichen Bestandteil der Arbeitsplatzfunktionalität. Da jedoch nicht alle Monitore gleich sind, ist es wichtig zu wissen, auf welche Funktionen Sie beim Kauf eines tragbaren zweiten Monitors achten müssen.

Wenn Sie es beispielsweise zum Spielen oder zum Bearbeiten von Fotos zu Hause verwenden, ist ein großflächiger und hochwertiger Bildschirm effizienter. Auf der anderen Seite ist ein kleineres und tragbareres die bessere Wahl, wenn es nur als zweiter Bildschirm für die Kinder auf Reisen dienen soll. Ebenso ist ein leichteres die bessere Wahl, wenn es unterwegs mitgenommen werden soll.

Andere Funktionen, die Sie beachten müssen, sind die Bildschirmqualität, die Ausrichtungssteuerung und die Touchscreen-Eingabe. Nicht jeder braucht einen tragbaren zweiten Monitor mit 4K-Auflösung, aber eine gestochen scharfe Bildschirmqualität kann bei der Medienbearbeitung oder -codierung viel bedeuten. Ebenso ist ein vertikal drehbarer Bildschirm mit Touchscreen-Eingabe bei der kreativen Arbeit oder der Zusammenarbeit mit einem kleinen Team praktisch.

Ihr tragbarer zweiter Monitor funktioniert ohne einen ausreichenden Anschlusspunkt nicht. Daher ist die Konnektivität von größter Bedeutung. Glücklicherweise verfügen die meisten neueren Versionen heutzutage über einen USB-C-Anschluss. Wenn der Anschluss des Monitors jedoch nicht mit dem Ihres Geräts übereinstimmt, müssen Sie unbedingt ein Kabel besorgen, das die beiden kompatibel macht.

 

Schlussfolgerung

Es besteht kein Zweifel, dass tragbare externe Monitore immer beliebter werden, um unterwegs zu arbeiten. Von der Erweiterung des Bildschirmbereichs von einem Desktop bis zur Skalierung eines mobilen Geräts sind sie weit verbreitet. Darüber hinaus können zusätzliche Funktionen die Arbeitsproduktivität steigern und Stress reduzieren.

Aber selbst wenn Sie für die Arbeit keinen tragbaren zweiten Monitor kaufen müssen, machen diese Bildschirme noch mehr Spaß beim Ansehen und Spielen von Filmen! Und noch besser, diese Hightech-Monitore werden jeden Raum aufwerten!

.